Rückenschmerzen – Ursache und Therapie

Eine der häufigsten Erkrankungen der Bundesbürger sind Rückenschmerzen. Fast jeder Dritte leidet darunter. In den seltensten Fällen ist die Ursache ein Bandscheibenvorfall oder Krebs. Die Gründe sind eher lapidar. Bewegungsmangel führt zu einer Rückbildung der Muskulatur, Haltungsschäden am Schreibtisch sind ein weiterer Aspekt. Schmerztherapeuten sehen Bettruhe nicht als ideale Heilungsmethodik, sondern setzen auf eine Kombination aus Bewegungs-, Verhaltens- und Psychotherapie. Schwimmen, Fahrradfahren und Wandern gelten als ideale Sportarten, um Rückenschmerzen vorzubeugen beziehungsweise zu therapieren. Rückenschulen, wie sie von den Ersatzkassen in Kooperation mit Fitnesscentern angeboten werden, stellen ebenfalls einen therapeutischen Ansatz dar. In der Broschüre „Kreuzschmerz“, deren Herausgeber die Bundesärztekammer und die Kassenärztliche Vereinigung sind, werden Ursachen und Heilungsmethoden detailliert dargestellt. Die Broschüre steht zum kostenlosen Download zur Verfügung.